035795 285922

Palais und Barockgarten Zabeltitz bei Großenhain

Der Barockgarten Zabeltitz mit Palais und Altem Schloss gehört zu den größten und bedeutendsten, in seinen Grundzügen erhaltenen Parkanlagen nach französischem Vorbild in Sachsen.

Im Jahr 1728 schenkte August der Starke das Anwesen Zabeltitz dem Reichsgrafen Christoph August von Wackerbarth.

Der einzigartige Barockgarten wurde daraufhin durch den 3. Oberlandbaumeister Johann Christoph Knöffel angelegt. Zu bewundern sind alte Lindenalleen, begleitet von Hainbuchenhecken, wasserbauliche Anlagen, einzigartige Sandsteinskulpturen und ein im Englischen Stil gestalteter Gartenteil.

Der Barockgarten Zabeltitz ist heute ganzjährig ein beliebtes Ausflugsziel und eine wunderschöne Kulisse für stilvolle Hochzeiten.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: 

Zabeltitz-Information
Am Park 1
01561 Großenhain
03522- 304277
www.grossenhain.de
E-Mail: zabeltitz@stadt.grossenhain.de

weitere Sehenswürdigkeiten in Zabeltitz:

Palais Zabeltitz

Naturlehrpfad

Bauernmuseum

St.-Georgen-Kirche