035795 285922

Heidebogen macht Schule

Grundgedanke des Projektes ist die Vernetzung der Schulen mit diversen Praxisangeboten der Region. Das Spektrum soll dabei umweltpädagogische oder geschichtliche Angebote genauso umfassen wie landwirtschaftliche, technische oder kulturelle.

Die Idee ist, Lehrplaninhalte vor Ort anschaulich und praktisch erlebbar zu machen. Darüber hinaus soll den  Schülern Wissen über ihre Region vermittelt werden. Die positiven Effekte liegen auf der Hand. Seitens der Schüler und Lehrer ist ein spannendes Lernerlebnis leicht organisiert, lehrreich und sehr erschwinglich. Den Nutzen für die Praxispartner sieht das Regionalmanagement in der Vermittlung neuer Kunden aus der näheren Umgebung.

Das Regionalmanagement wird den touristischen Leistungsträgern, die an diesem Projekt teilnehmen wollen, beratende zur Seite stehen und auch interessierte Schulen können sich bei der Planung von Projektfahrten und Wandertagen an das Regionalmanagement wenden.

Buchbare Angebote für Schüler, Lehrer und Wissensdurstige

1.) Projekttag "Schule unter Dampf"

Kurzinfos:

Themen: Energiegewinnung / erneuerbare Energien (kinetische Energie, Engergie aus Dampf, Wasser, Wind, Biomasse), Geschichte und Funktion der Dampflokomotive

Projektform: ganztägiger Projekttag, pädagogische Betreuung und Lehrunterweisung durch die sächs. Umweltakademie der Urania

Fortbewegung:Lößnitzgrundbahn + Fahrrad

geeignet für:3. bis 10. Klasse der Grund- und Realschulen, Gymnasien

Besuchte Ort:

Start in Radebeul Ost / Haltestelle Lößnitzgrundbahn (Aufbau, Funktionsweise Dampflok)

Fahrt mit Lößnitzgrundbahn nach Radeburg (Bearbeitung Lehrmaterial im Zug, Lehrunterweisung zu erneuerbaren Energien, Energieformen, Energieerzeugung und -verwendung)

per Rad Besuch der Agrargenossenschaft Radeburg (Biogasanlage)

per Rad Besuch des Biohofs Niedermühle Rödern (Wasserkraftanlage)

per Rad Besuch der Bockwindmühle Ebersbach (Windkraftanlage)

Rückfahrt ab Radeburg + Curriculum inkl. Bau einer Modell-Biogasanlage

Je nach Alter und Vorbildung kann der Projekttag individuell auf die Klasse angepasst werden.

Buchbar über:

Sächsische Umweltakademie der Urania e.V.

Frau Heike Klein
Schützengasse 16
01067 Dresden
Tel.: 0351/4943342
Fax: 0351/4943341
email: verein[at]sua-urania[dot]de

 

Kooperationspartner:

Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH, Sächsische Umweltakademie der Urania e.V. und Dresdner Heidebogen e.V.

Lehrer-Exkursionen durch den Heidebogen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

Lassen Sie sich von uns führen und entdecken Sie die Möglichkeiten, die der Heidebogen für Ihre Arbeit als Lehrer bereithält.
Wir planen, organisieren und führen Sie in Tages- und Halbtagesausflügen durch den Heidebogen.

Wir freuen uns darauf mit Ihnen "eine Reise zu tun".

Regionalmanagement Dresdner Heidebogen

August-Bebel-Str. 2
01471 Radeburg
Tel.: 03 52 08 / 3 47 81
Fax: 03 52 08 / 3 47 82
info[at]heidebogen[dot]eu


Fahrt mit uns - Busunternehmen mit Klasse(n)Preisen

Omnibusbetrieb
Inh. Marie-Luise Boinski
Am Ring 13
D-01936 Schwepnitz
Tel. 0049(0)35797/73587
Fax 0049(0)35797/70293


Essen, Trinken, Schlafen, Spaß - Partner für einen schönen Ausflugstag

Erlebnishof Cosel - "echtes, ursprüngliches Bauernhofleben erleben":

Fam. Schlicksupp,
Mittelweg 1
01936 Schwepnitz OT Cosel
Tel.: 035797 / 73737

Schullandheim Grüngräbchen:

Königsbrücker Str. 17
01936 Grüngräbchen
Telefon: (03 57 97) 7 33 01
Telefax:(03 57 97) 7 06 06
E-Mail: slh-gruengraebchen[at]freenet[dot]de 
Internet: schullandheim.de